Gürtel Dada Jukebox

Project Description

„du bist dada!
Was könnte gesünder sein, als zu behaupten, Teil einer Dada-Bewegung zu sein, in einer Zeit, in der der Sinn der Dinge auf den Kopf gestellt wird. Viele Menschen erkennen, dass sie sich in verschiedenen Denkströmungen nicht mehr wiedererkennen. Was bleibt uns also übrig, außer einem Wahnsinn oder einer Disjunktion der Realität, um eine traumhafte Welt neu zu erfinden, die sich auf Ästhetik und Poesie durch das Absurde beruhigt.

Möge dieser süße Wahnsinn unsere Therapie und unsere Medizin gegen den Unsinn sein.”
Gilles Mussard

 

 

Gürtel Dada Jukebox

Eine temporäre Dada-Straßenoper im Kubus Export/rhiz: Kostüme werden tagsüber durch Künstler*innen und interessiertes Publikum erstellt. Abends Auftritt von beatboxern (GBB World League Beatbox Champion) und „Angelo“ beim Kubus Export, der, von einer Geige mit einer Hommage an Steve Reich als live-act aus dem rhiz begleitet, Flashmob-Tanzunterrricht gibt.

 

Ein Projekt von Architekten Tillner & Willinger und Bele Marx & Gilles Mussard, in Kooperation mit rhiz

 

wann: Freitag, 19.11.2021

Beginn Kostümworkhop: ab 10 Uhr (rhiz, Lerchenfelder Gürtel)
rhiz, U-Bahnbögen 37+38
U6 Station Josefstädter Strasse

Beginn Dada Straßenoper: um 18 Uhr (Kubus Export, Hernalser Gürtel)
Josefstädter Strasse / Uhlplatz
U6 Station Josefstädter Strasse

 

Die Intention des städtebaulichen Projekts URBION der Architekten Tillner & Willinger war und ist die Aufwertung der Gürtel-Mittelzone als zentralen öffentlichen Raum und die Schaffung eines einladenden Ortes, der die durch die verkehrsreiche Stadtautobahn getrennten Bezirke wieder verbindet. Dies gelang durch URBION, aber seit der Fertigstellung des Projekts sind mehr als 20 Jahre vergangen und die Mittelzone bedarf dringend einer Auffrischung. Die Wege und Grünflächen im Bereich des Projektgebiets sollen durch DADA Jukebox aktiviert und belebt werden – die Projektidee soll so wieder in Erinnerung gerufen werden, um eine Fortsetzung zu bewirken.

 

Stab

Ein Projekt auf Initiative von
Silja Tillner (Architekten Tillner & Willinger)
Mitarbeit Mahboobeh Rezaei

Künstlerisches Konzept und Projektorganisation
Bele Marx & Gilles Mussard

Assistenz
Maximilian Foit,
Mathias Asamer

Interpreten
Angelo (Gilles Mussard),
Geo Popoff, Slizzer und Eon (beatbox)
Matthias Adensamer (1. Geige)

Video – und Technikdesign, sowie Stream
Claudia Virginia Dimoiu

Tontechnik
John Norman,
Richard Kerz

Kamera
Juli Eder

Kamera- und Tonassistenz
Martin Kadlez

Fotografie
Franziska Safranek,
Larry Williams,
Bele Marx

Kostümatelier
Patrick Ugo,
Julien Verjat,
Cécile Disle,
(im Rahmen eines Modeprojekts mit Schüler*innen des Lycée Français de Vienne)
sowie Leonie Brodar

Glühwein
Angela Essel

Medienunterstützung
Susanna Wouk

Produktion
couscous & cookies, verein für elastische poesie,
Architekten Tillner & Willinger

 

Pressekontakt
Kailuweit Kulturkommunikation Wien
Inhaber: Mag. Andreas Huber
Hartäckerstraße 13/8 | 1190 Wien
Telefon +43 6991 0495628
E-Mail: a.huber@kailuweit-kultur.com
Internet: www.kailuweit-kultur.com

 

Hinweis
Es werden am Tag der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen angefertigt. Gäste sind damit einverstanden, dass diese Aufnahmen örtlich und zeitlich unbegrenzt (in Medien) verwendet werden können.

 

Es gilt 2G PLUS
In Wien dürfen ab Freitag, 19.11.2021 etwa Lokale der Nachtgastronomie und Events ab 25 Personen nur noch besucht werden, wenn geimpfte oder genesene Personen auch ein PCR-Test-Ergebnis vorweisen.

mehr Informationen

 

Unser besonderer Dank gilt DEM GESAMTEM TEAM sowie Alex Kogan, Brita Pohl (bricolangue) und besonders Martin Kadlez, Udo Kapeller, Stephan Mussil und Susanna Wouk (hollywouk).

Auch Martin Langmann (Gebäudereinigung Langmann)Christoph Keintzel (The Ear) sowie der masc foundation und Ewald Kühschelm sei ihr unterstützender Einsatz sehr gedankt.

Und ein herzliches Dankeschön an das Tageszentrum Obdach Josi.

 

Mit Unterstützung von

 

                                                                                 

 

 

Projektdossier

 

Architeken Tillner & Willinger
Bele Marx & Gilles Mussard
rhiz

KÖR Kunst im öffentlichen Raum Wien

Stephan Mussil
Gebäudereinigung Langmann

Nach oben